Dienstag, 10. März 2015

Die Pflanzenwelt

Die Pflanzenwelt in Aeris Welt ist unserer recht ähnlich - und hat doch extreme Unterschiede. So mancher Baum ist weit lebendiger als in unserer Welt. Auf den ersten Blick würde man Aeris Wald jedoch für einen ganz normalen Menschenwald halten.


Wer jedoch genau hinschaut, sieht große Unterschiede:


Der Blätterbaum

 
Er sieht eigentlich bei Nacht am schönsten aus. Dann leuchten seine Blätter nämlich wie kleine Lichter. Auch am Tag kann man die bunten Blätter erkennen, wenn man genauer hinsieht. Da es derzeit aber Winter ist, wirkt er auf den ersten Blick eher wie ein normaler Ahornbaum. Aeri liebt Blätterbäume, weil sie ihr meistens zuwinken.






Das Nadelgehölz



Vorsicht vor diesen fiesen Bäumen. Sie können nämlich ihre Nadeln abschießen und vertreiben auf diese Weise ihre Gegner. Meistens sind ihre Attacken nicht lebensbedrohlich, dafür tut es verdammt weh - und am Ende ist man voller Harz.













Der Schlingpflanzenbaum

Man muss schon zwei Mal hinsehen, um seine Schlingpflanzen zu erkennen. Meistens versteckt er sie nämlich. Mit seinen Schlingpflanzen pflückt er kleinere Insekten aus der Luft und verdaut sie. Zum Glück steht er ansonsten nicht auf Fleischgerichte. Diese Bäume werden gigantisch. Weil sie gleichzeitig ziemlich friedlich sind, mag Aeri sie sehr gerne.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für die Nachricht. Ich muss sie noch freischalten. Dann wird sie so schnell wie möglich hier erscheinen. Herzliche Grüße. Liane.