Montag, 8. Februar 2016

Bloggervorstellung Anja




Es ist soweit! Der nächste Blogger für meine Rätselblogtour “Liahs Glanzpunkte-Challenge” steht fest: Aaaaaanja von www.bambinis-buecherzauber.blogspot.de ist es. Ich freue mich total. Sie wird gegen die vier anderen Blogger antreten, um meine Rätsel zu lösen - und zwar ab dem 15.02. Liebe Anja, wenn du dir so deine Konkurrenz ansiehst … bekommst du da Angst?

Hallo Liah,
http://www.bambinis-buecherzauber.blogspot.de/p/uber-uns.html
Wenn ihr wissen wollt, warum der Blog so heißt: Klickt aufs Bild

ich freue mich dabei sein zu dürfen.

Angst habe ich eigentlich keine, höchstens Respekt. ;) Ich sehe uns – zumindest bisher noch – weniger als Konkurrenten und mehr als lustige Gemeinschaft und hoffe auf eine interessante und mal ganz andere Blogtour. Das Konkurrenzdenken kommt dann vermutlich aber mit dem ersten Rätsel...

Pro Tag gibt es einen Tagessieger. Das ist die Bloggerin, die als erstes die Aufgabe gelöst hat. Alle anderen, die nachkleckern, werden nur einfache Rätsellöser. Was schätzt du, wie viele Tagessiege du einfährst?

Das kann ich nicht einschätzen, da ich nicht weiß, was du dir ausgedacht hast. Erstmal hoffe ich natürlich, die Rätsel überhaupt lösen zu können. Ein Tagessieg wäre aber natürlich schon auch schön.

http://www.bambinis-buecherzauber.blogspot.de/
Die Kaninchen sind echt niedlich
Du hast ja absolut bezaubernde kleine Kaninchen auf deinem Blog. Ich gebe dagegen sehr gerne mit Tulu an. Das ist mein kleiner Feuergeist. Wenn du dir einen magischen, tierischen Kumpel aussuchen dürfest, der dir beim Rätsellösen hilft, wen würdest du da nehmen?

Also Bambi und Ninchen (meine Kaninchen) auf jeden Fall nicht – die sind eindeutig schon zu alt, um schnell und schlau zu agieren.
In Fabeln heißt es immer, dass Füchse so besonders schlau und listig wären. Wenn du mir also einen cleveren sprechenden Fuchs als Unterstützung zur Seite stellen könntest, wäre ich dir sehr dankbar.

Hast du spezielle Techniken, um schneller und klüger zu sein als die anderen? Ich habe ja gehört, dass die Schnellschnepfensudpresse helfen soll. Rückwärtslaufen und sich dabei auf den Kopf schlagen, soll wach machen. Sich kopfüber an die Wand zu stellen, soll beim Perspektivwechsel helfen. Was hast du für Tricks auf Lager?

Eigentlich kann ich nur darauf hoffen, dass meine Erfahrung im Lösen kniffliger Rätsel (Adventure-Treff-Adventskalender) mit hilft, deine Rätsel schnell zu durchschauen, auch wenn dies schon bald 5 Jahre zurückliegt. Meine Taktik dabei: Sitzen bleiben und nicht aufstehen, bis die Antwort nicht gefunden ist (das ist an Weihnachten nicht so spaßig für die restliche Familie, kann ich dir sagen). Ich hoffe allerdings, dass ich nicht wie damals einen halben Tag an deinen Rätseln sitzen muss.
Ansonsten werde ich etwas Nervennahrung bereithalten, um das Gehirn anzuspornen. Und zur Not wird wohl mein Mann mich antreiben, wenn ich stundenlang den PC blockiere – aufgeben gibt es auf jeden Fall nicht ;)

Jetzt zu den Schnickschnackfragen:
Sudoku oder Kreuzworträtsel? - Sowohl als auch, aber beides eher selten
Elementarmagierin oder Hexe? – Hexe, schließlich ist ja meine Blogpartnerin ein kleines Hexchen
Brahn oder Tristan? (Überlege klug! Du weißt, wen ich gewählt habe. Der gehört mir!) - Ähm, tjaaa, also *schweig*
Und das wichtigste: Buch oder (brrrruah!) Fernsehen? -  Definitiv Buch, unser Fernseher ist nur Deko, da die Lücke in der Wohnwand sonst so komisch aussehen würde.

Liebe Anja. Nummer zwei ist also jetzt bekannt, morgen gibt es dann Nummer drei. Die Päckchen mit den Geheimnissen darin sind übrigens bereits gepackt. Eine Kleinigkeit fehlt noch, dann kann es losgehen. Von daher würde ich mal sagen: Möge das Chaos seinen Lauf nehmen.


Vielen Dank, ich freue mich sehr und drücke uns allen die Daumen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für die Nachricht. Ich muss sie noch freischalten. Dann wird sie so schnell wie möglich hier erscheinen. Herzliche Grüße. Liane.